Wellness

Sie vergessen für eine Weile die anstrengende Welt mit ihren Forderungen und Verpflichtungen. Sie relaxen, gönnen Sie sich eine „Auszeit“, den verdienten „Kurz-Urlaub“. Sie können sich entspannen, wohlfühlen, regenerieren, sich etwas Gutes tun.

     Man benötigt nur 17 Gesichtsmuskeln für ein Lächeln, aber 43 Muskeln,                 um die Stirn zu runzeln.              

Die Hot-Stone Massage

Bei einem schmerzenden Rücken, bei harten verspannten Muskeln, kann eine Hot –Stone-Massage genau das Richtige sein. Der ganze Körper wird mit heißen Steinen massiert, langsam und mit sanftem Druck, damit die wohltuende Wärme in die Muskeln eindringen kann.

Die Massagetechniken basieren auf Elementen der hawaiianischen LomiLomi Tempelmassage, der japanischen Hot-Stone Massage und der Fussreflexpunktmassage.

Seidig glatte Basaltsteine von unterschiedlicher Größe werden im ca. 55° Grad warmen Wasserbad erhitzt und in Verbindung mit hochwertigen Massageölen zur Massage Ihres Körpers angewendet.

Die indische Kopfmassage

Die indische Kopfmassage umfasst nicht nur die Kopfhaut, sondern auch den oberen Rücken, den Nacken, die Schultern und das Gesicht. Sie ist ein wunderbares Mittel, um mit verschiedenen Techniken schmerzhaft verspannter Muskelpartien und steife Nacken zu lockern, die Durchblutung der Kopfhaut anzuregen und Giftstoffe aus dem Körper abzutransportieren. Massierte Gebiete werden dadurch effizienter mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Sie hat eine mehr als 1000 Jahre alte Geschichte, basiert auf dem in Indien und auch mittlerweile bei uns sehr bekannten ayurvedischen System.

Eine indische Kopfmassage zu erhalten, lädt dazu ein, für eine Weile die Hektik und den „normalen“ Stress, den der Alltag für viele Menschen mit sich bringt, zu vergessen, abzuschalten, sich zu entspannen und zu regenerieren, um mit neuer Kraft und mehr Energie daraus hervorzugehen. 

 

Russisch-Tibetische Honigmassage

Die russisch-tibetische Honigmassage ist Teil eines ganzheitlichen Naturheilverfahrens und sie wirkt direkt über die Haut heilend auf den Organismus. 


Diese Massage kann aber nicht nur die natürliche Entgiftungsfähigkeit des Körpers wieder herstellen, sondern kann über die Reflexzonen am ganzen Körper alle Organe in ihrer Funktion beeinflussen, die Durchblutung anregen und die Lymphe zum Fliessen bringen.


Die Honigmassage wird nicht nur bei Beschwerden, sondern auch als Prävention und zur Kur eingesetzt. Sie reinigt, vitalisiert und stärkt den ganzen Körper. Neben diesen gesundheitlichen Wirkungen der Honigmassage reinigt die Honigmassage die Haut, sodass sie sich nach der Massage zart und weich und so glatt wie Porzellan anfühlt. Lassen Sie sich von der wohltuenden Wirkung der Honigmassage überraschen.

Die Aromaölmassage

Bei der Aromaölmassage werden zusammen mit dem jeweiligen Basisöl wunderbar duftende, verschiedene ätherische Öle eingesetzt, die ihre Wirkung bei dieser sehr einfühlsamen Massage besonders gut entfalten können.

Die französische Krankenschwester Marguerite Maury hat diese Massage Mitte des letzen Jahrhunderts auf der Basis von Gattefossès Forschungen über die ätherischen Öle und deren Wirkungen entwickelt. Aber schon im ayurvedischen Heilsystem fand die Anwendung von ätherischen Öle Beachtung.

 
Die Aromamassage ist eine besonders sanfte und langsame Massage und in Kombination mit der ganz individuellen Zusammenstellung der beigemischten ätherischen Öle, kann sie dem Menschen helfen, sich zu entspannen, den Alltagsstress zu vergessen, das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.

Das ätherische Öl hat einen erwärmenden oder kühlenden, beruhigenden oder belebenden oder pflegenden Einfluss. Die Aromastoffe können nicht nur über den Geruchssinn in den Körper gelangen, sondern bei der Massage auch sehr gut über die Haut in den Körper eindringen und können dort ihre Wirkung entfalten.

Die energetisch tibetische Rückenmassage

Die tibetische Massage stammt aus den Klöstern Tibets und die Besonderheit der energetisch tibetischen Rückenmassage liegt in der Qualität der Berührung. Sie zeichnet sich aus durch besonders sanfte, langsame Streichungen, die eine wunderbare Möglichkeit bieten, Stress abzubauen und eine sehr tief gehende Entspannung, ein zur Ruhe kommen, ermöglichen.

Fussreflex-Zonen-Therapie

In den Reflexzonen an Händen und Füßen ist jedes Organ unseres Körpers repräsentiert.

Durch gezielte Druckpunktmassagen dieser Zone kann man Schmerzen lindern, Krämpfe, Atembeschwerden, Durchblutungsstörungen, innere Organstörungen beheben und Energieabläufe im Organismus beeinflussen und unter Umständen Schäden an inneren Organen diagnostizieren.

Südseemassage Lomi Lomi Nui

Auch heute noch bewirkt sie eine effektive Entschlackung des Lymphsystems, Steigerung der Vitalität, seelisch-köperliches Wohlbefinden und hilft bei der Stressbewältigung. Diese traditionsreiche Massagetechnik mit warmen Ölen, sanften Klängen und Düften verwöhnt Körper und Seele. Man verliert das Gefühl für Raum und Zeit und fühlt sich geborgen. Diese einfühlsame Massage bringt den Menschen wieder mit sich und seiner Umgebung in Harmonie und die Selbstheilungskräfte werden geweckt.

 
Wirkungsweise: wohligen Tiefenentspannung, Entschlackung, Anregung des Lymphsystems, Stress lösend



Entspannungs-Rückenmassage

Es lässt sich heute kaum mehr vermeiden, dass durch falsches und zu langes Sitzen vor dem Computer oder Schreibtisch, aber auch von zu vielem Stehen und falschem Heben, sich unsere Muskeln verspannen.Nackenverspannungen, Kopfschmerzen bis hin zu Migräne sind oft die Folgen. Durch sanfte Druck- und Streichbewegungen werden bei dieser Massage Blockaden gelöst und der Körper wieder wohltuend ausbalanciert.

 
Wirkungsweise: Verpannungen lösend, von Stress befreiend, hamonisierend und entspannend